Themenabend „Gewalt“ – Irgendwann ist genug geredet

Volxbühne am Consol Theater

 

Was ist Gewalt? Beginnt sie mit dem Klingeln des Weckers morgens und endet mit dem Krieg in Syrien? Was ist mit psychischer, instrumenteller oder inszenierter Gewalt? Wo begegnet sie einem, ist sie notwendig oder ein vermeidbares Übel?

Der Jugendclub des Consol Theater hat sich mit all diesen Fragen zum Thema Gewalt auseinandergesetzt und festgestellt: sie sind viel zu komplex, umfangreich und vielschichtig, als dass man sie alle an einem Abend beantworten könnte.

Deshalb präsentierten die Consolisten eine bunte Collage. Durch gelesene Texte, kurze gespielte Szenen und andere Darstellungsarten nähert sich der Jugendclub dem Thema an; mal spielerisch, mal ernst, mal komisch setzt er sich mit Gewalt und ihren verschiedenen Varianten auseinander.


Donnerstag, den 12. November 2015 um 19.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.