Philipp Sebastian

Philipp Sebastian

Geboren 1968 in Bonn, schloss Philipp Sebastian 1993 seine Schauspielausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien ab. Seine ersten Arbeiten führten ihn ans Nouveau Théâtre de Belgique in Brüssel, als Dolmetscher nach Liège und Leipzig und dann als freier Schauspieler nach Köln.
Von 2001 bis 2004 war er festes Ensemblemitglied am Wolfgang Borchert Theater in Münster.
Seitdem arbeitet er regelmäßig am Landestheater Dinslaken und mit dem Theaterlabel Scharpff & Team.
Seit 2008 lebt er wieder in Köln und arbeitet vor allem mit PiaMaria Gehle und Jörg Fürst.
Außerdem spielte er in Bonn, Freiburg, Klagenfurt, Frankfurt/M., Marburg, Basel, Gießen, Dortmund und Wuppertal.
Am Consol Theater spielte er in „Die wilden Schwäne“. Zur Zeit kann man ihn in „Riesigklein“ sehen.

 

 

beteiligt an:


    Freitag, den 29. August 2014 um 12.37 Uhr

    Kommentare sind deaktiviert.