Schwamm drüber

Eine Produktion des Consol Theaters Für Zuschaer ab 5 Jahren

Frei nach Motiven von Jutta Bauer

 

schwamm,drueber

 

Eines Tages schreit Mutter Ente so sehr, dass ihr kleines Küken Luk auseinander fliegt. Der Kopf fliegt in die Berge, der Bauch ins Meer, der Popo in die Kanalisation und die Beine rennen und rennen. Aber die Mutter und das Kleine suchen alles wieder zusammen und sagen: Entschuldigung.

Schwamm drüber!

Die Bühne erinnert an eine Zirkusarena und lässt die kleinen Zuschauern sehr nah ans Geschehen heran. Das Bühnenbild wird für jede Szene neu gemalt. Die Akteure tanzen, spielen – und musizieren auf zum Teil eigentümlichen Instrumenten.

Ein Stück übers Streiten, Suchen und Versöhnen – mit viel Musik!

 

Premiere am 14. November 2004

 

Dauer: ca. 50 Minuten

 

Besetzung:

 

Mit

Martina Hoeveler, Gustavo Fijalkow, Angelica Schubert

 

Regie

Andrea Kramer

 

Ausstattung

Sabine Kreiter

 

Dramaturgie

Ute Kranz