Kathrin Leneke

Kathrin Leneke
Kathrin Leneke studierte Theaterwissenschaft und Anglistik an der Ruhr-Universität Bochum. Während des Studiums übernahm sie verschiedene Regieassistenzen an Stadttheatern und in der freien Szene, unter anderem am Kinder- und Jugendtheater Dortmund, an der Schaubühne Berlin und am Theater der Keller in Köln.

Seit der Spielzeit 2014/2015 war sie für drei Jahre fest als Regieassistentin am Schlosstheater Moers engagiert, wo auch ihre Debütinszenierung „Judas“ nach Lot Vekemans entstand. 2017 bekam sie das NRW Nachwuchsstipendium der freien Kinder- und Jugendtheater und realisierte am theaterkohlenpott Herne ein Jugendprojekt zum Thema „Angst“.

Mit der Regieassistenz für die Produktion “Märchen von einem der auszog und einer die rausflog” ist sie zum ersten Mal am Consol Theater engagiert.

 

beteiligt an:


    Mittwoch, den 21. März 2018 um 11.47 Uhr

    Kommentare sind deaktiviert.