Viktoria Klimmeck

Viktoria Klimmeck

 

Viktoria Klimmeck ist am 26. März 1986 in Köln geboren. Sie hat in Nürnberg Theater-und Medienwissenschaften und in Köln Islamwissenschaften und angloamerikanische Geschichte studiert. 2013 beendete sie ihre Schauspielausbildung im „Theater der Keller“ in Köln.
Mitgewirkt hat Viktoria Klimmeck im „Theater der Keller“ in Stücken wie: “Floh im Ohr“, “Iphigenie-Projekt, sowie in „Othello“, wo sie 2012 für den „Monica-Bleibtreu-Preis“ und „Kurt-Hackenberg-Preis“ für politisches Theater nominiert war.
“Ronja Räubertochter“ ist ihr erstes Stück am Consol Theater Gelsenkirchen.

 

 

 

 

beteiligt an:


    Freitag, den 29. August 2014 um 12.36 Uhr

    Kommentare sind deaktiviert.