Yvonne Forster

Yvonne Forster
Yvonne Forster studierte von 2011 bis 2015 Musical an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Ihre bisherigen Engagements führten sie u.a. an das Aalto Musiktheater in Essen sowie an die Oper Bonn, die Oper Dortmund, das Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, das Theater Oberhausen und das Schauspielhaus Köln.

 

Zu sehen ist sie aktuell als Laura in “Die Glasmenagerie”, als Lolita/Charlotte Haze in “Lolita” sowie als Jean/Detective in “American Psycho” am Rottstr5-Theater Bochum. Am Schauspielhaus Bochum wirkt sie außerdem in “Spamalot”  mit.

 

Am Prinzregenttheater Bochum spielt sie seit 2016/17 die „Belle/Cécile“ in Die Schöne und das Biest und wurde dafür in der Welt am Sonntag von dem Kritiker Stefan Keim als beste Nachwuchskünstlerin geehrt.

“Märchen von einem der auszog und einer die rausflog” ist ihre erste Produktion am Consol Theater.

 

beteiligt an:

 


    Montag, den 12. März 2018 um 12.55 Uhr

    Kommentare sind deaktiviert.