Die besseren Wälder

Die besseren Wälder
von Martin Baltscheit | ab 12 Jahren


„Es kommt nicht darauf an, wo du herkommst, sondern darauf, wo du hingehst und mit wem!”

 

Der Wolf Ferdinand wird von einem kinderlosen Schafsehepaar adoptiert und wächst in einer sicheren, eingezäunten Welt, behütet von Hirten und Hunden, auf. Mit großem Eifer und Erfolg lernt er ein Schaf zu sein und ist als besonders begabtes Exemplar in der Gemeinschaft anerkannt. Doch als seine Freundin tot aufgefunden wird, flammen alte Vorurteile wieder auf.

Ausgestoßen aus der Gemeinschaft begibt er sich allein auf die Suche nach einer möglichen Identität.

Martin Baltscheits Stück „Die besseren Wälder“ ist eine moderne Fabel um die aktuellen Fragen nach kultureller Zuordnung und scheut sich nicht, das Thema unterhaltsam, mit viel Humor und nahe am grundsätzlichen Themenfeld der Identifikationssuche in der Pubertät aufzubereiten. Das Stück ist ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis 2010.

 

Dauer: ca. 70 Minuten

 

 

 


Mittwoch, den 27. September 2017 um 10.30 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.