Eröffnung der 19. Gelsenkirchener Schultheatertage

mit Grußworten und Vorstellung der Gruppen

 

Im Wechsel mit dem Musiktheater im Revier finden jährlich die Gelsenkirchener Schultheatertage statt. Ganz anders als der Trend in der großen politischen Landschaft geht Gelsenkirchens Schultheater in diesem Jahr sprachlich eindeutig in Richtung Großbritannien.
Gleich drei Produktionen sind in englischer Sprache zu erleben, sie beschäftigen sich mit der berühmten Liebesgeschichte von Romeo und Julia ebenso wie mit Hexenverfolgung früher und heute, aber auch mit Ausgrenzung und Mobbing.

Dreifach hebt sich zum Auftakt der Vorhang für verschiedene Puppentheater-Formen. Den krönenden Abschluss bildet ein Besuch bei berühmten Märchen-Bösewichten, die nach dem Ende aller Märchen im Kerker gelandet sind. Und ein Happy-End? Das finden hoffentlich alle Beteiligten der 19. Schultheatertage in Gelsenkirchen im Rahmenprogramm in gemeinsamen Workshops, durch Begegnungen im Schreiblabor und bei der von Euch gestalteten Dinner-Party. Die steigt in der Kellerbar des Consol Theaters!

Herzlich Willkommen!

 


Sonntag, den 26. Mai 2019 um 15.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.