Faust und Gretchen

Schultheatertage 2017 | Gesamtschule Ückendorf, Gelsenkirchen | Leitung: Klaus Wissing, Johanna Langhoff

„Sie ist schuld, die Schlampe!“ – So klingt es aus den Mündern der Menge. Ist sie schuld? Sie hat ihr Kind ermordet! Aber ist sie wirklich schuld? Haben nicht andere dafür gesorgt, dass sie verzweifelt eine solche Tat begeht?
Faust hat sie verführt, hat mit Schmuck und schönen Worten ihre naive Sehnsucht nach Liebe ausgenutzt, unterstützt von Mephisto, dem teuflischen Burschen. Der will nichts anderes, als den Wettstreit mit Gott gewinnen und „arme“ Seelen fangen. Auf Gretchen aber, die das alles doch auch zugelassen hat, wartet der Henker!

 


Dienstag, den 4. April 2017 um 11.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.