KONZERTMEDITATION

MIT MICHAEL GEES UND MARTIN LANDZETTEL

KONZERTMEDITATION

Mit seinen KOnzertMEDitationen hat der Pianist und Liedbegleiter Michael Gees ein ganz eigenes Format geschaffen, das im improvisatorischen Zusammen­wirken unterschiedlicher Künstler und Künste besondere, geschützte Räume der Begegnung und Kommunikation entstehen lässt – für die Ausführenden ebenso wie für das Publikum. Schöpfe­risches Mit­einander und Kooperation statt Wett­bewerb. An diesem KoMed-Abend lädt Michael Gees den Violinisten Martin Landzettel in die Kellerbar. Martin Landzettel studierte Geige in Darmstadt und an der MHS Trossingen. Zur gleichen Zeit war er am Lichtenberger® Institut für Angewandte Stimmphysiologie seit der Gründung 1982 als Pädagoge tätig. 2002 übernahm er die Leitung. 

Er war Ausbilder und Mitarbeiter bei Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit dem Institut für Arbeitswissenschaft der TU Darmstadt. Neben seiner Konzerttätigkeit in der klassischen Kammermusik ist er Mitglied diverser Jazz-Ensembles. Martin Landzettel widmet sich durch Kursveranstaltungen und Vorträgen im In- und Ausland der Entwicklung einer Instrumentalmethodik auf Grundlagen der Lichtenberger Gesangforschung. Neben fachbezogenen Veröffentlichungen ist er Co-Autor und Herausgeber der „Lichtenberger Dokumentationen“.

Eintrittspreise: 12 €, ermäßigt 8 €


Dienstag, den 8. März 2022 um 19.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.