FR, 29. OKT UM 20 UHR: MARION & SOBO BAND

GYPSY JAZZ – GLOBAL MUSIC – CHANSON BEI GEJAZZT AUF CONSOL

FR, 29. OKT UM 20 UHR: MARION & SOBO BAND
„Absolut unwiderstehlich“! Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der MARION & SOBO BAND. Das französisch-polnisch-deutsche Quintett aus Bonn erschafft seinen eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz und verbindet ihn mit globaler Musik und Chanson. Die frankoamerikanische Sängerin Marion Lenfant-Preus, der polnische Gitarrist „Sobo“ (Alexander Sobocinski) und deren Band machen Musik über Schubladen hinweg. Sie erkunden Klangfarben von West- und Ost-Europa mit ihrem neuen Album „Esprit Manouche“ (Acoustic Music Records), und nutzen ihre internationalen Wurzeln, ihre Reisen und ihren Kontakt zu verschiedenen Kulturen als Quelle der Inspiration für ihre Lieder.

Marion Lenfant-Preus (Gesang), Alexander Sobocinski (Gitarre), Frank Brempel (Geige), Jonas Vogelsang (Gitarre), Stefan Berger (Kontrabass)

Eintrittspreise: VVK: 15 € / AK: 18 € / Gejazzt-Mitglieder 12 €

Freitag, den 29. Oktober 2021 um 20.00 Uhr


Montag, den 11. Oktober 2021 um 15.36 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.