AUF GLEIS 2020 IN RICHTUNG 1945

Voller Erfolg und verdienter Applaus für die jungen Teilnehmer*innen des diesjährigen stage!-Jahrgangs.

AUF GLEIS 2020 IN RICHTUNG 1945

Zwei sehr gelungene Aufführungen haben die jungen Teilnehmer*innen des 18. stage!-Jahrgangs auf die Bühne gebracht.

Diesmal coronabedingt auf der Bühne des Roten Platzes, zwischen Consol Theater und C4, mitten in Bismarck und unter freiem Himmel. Im Rücken des Publikums wurden Hängebank und Trichter illuminiert, über der Bühne strahlte der Viertelmond und mit rhytmischen Klängen der Trommeln betraten die Gastgeber die Bühne. Mit so einigen Spezialeffekten, Videoeinspielern, manch zweideutiger Anspielung und Partytanz verknüpfte Regisseurin Ulrike Brockerhoff das schwierige Thema von Besatzung, Angst, Widerstand und Diktatur mit Humor und augenzwinkernder Erotik. Die sehr unterhaltsame Stunde wurde vom Publikum mit viel Applaus und Zugaberufen goutiert.

Mit diesem Abend präsentierten die jungen Männer und Frauen das Ergebnis des zehnmonatigen Projekts !Stage, einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme des Consol Theaters, finanziert von der Agentur für Arbeit Gelsenkirchen. Bereits seit 2001, gegründet von Andre Wülfing, dient !STAGE Jugendlichen zwischen Schule und Beruf als Anlaufstelle bei der Ausbildungsplatzsuche, der Stabilisierung und der Identitätsbildung. Seit 2006 unter der Leitung von Ulrike Brockerhoff, haben die Teilnehmer regelmäßigen Unterricht in Sprechen, Gesang, Schauspiel, Tanztechnik und vielen anderen theaterbezogenen Fächern.

Das Ziel von !STAGE ist die Vermittlung in eine Ausbildung, ein Studium oder eine Arbeitsstelle, die den individuellen Neigungen entspricht.


Donnerstag, den 25. Juni 2020 um 18.42 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.