Spielzeiteröffnung und ConsolFest

Los geht´s am Sonntag, dem 8. September von 14 bis 18 Uhr in die neue Spielzeit! Mit Theater, Erzählungen und einem Stück für die Kleinsten, das zwar ohne Worte, nicht aber ohne Klang und Ton auskommt. Spiel, Spaß und Verpflegung sind selbstverständlich mit dabei.

Spielzeiteröffnung und ConsolFest
Wir starten am Sonntag, dem 8. September von 14 bis 18 Uhr mit unseren Nachbarn und Ihnen in die neue Spielzeit. Beim diesjährigen ConsolFest auf dem Gelände des Kulturgebiets Consol, zwischen Hängebank, Förderturm und Maschinenhäusern eröffnen wir unsere neue Saison. Die Spielzeit wird durch ihren roten Faden, dem Reisen, dem Fernweh und den neuen Erfahrungen im Allgemeinen geprägt. Beim bunten Familienfest können Kinder an Spiel- Aktions- und Bastelständen spielerisch Neues kennen lernen und Spaß haben. Drum herum gibt es Führungen, Kaffee, Waffeln und Kuchen von den Sternen des Consol Theaters und ein spannendes Bühnenprogramm:

 

15 Uhr – Das große Feuer 8+
16 Uhr – Spinne und Käfer 4+
18 Uhr – Sommermärchen: Erzählungen mit André Wülfing

 

Das Forum2000 informiert über alles, was im GE-Bismarck wichtig ist, und sorgt nebenbei für Leckeres vom Grill.

Das Musikprobenzentrum C4 – Irish Sunday: Maurice Dickson aus Irland ist zu Gast, der u.a. ab 14 Uhr mit Workshops für Bodhrán, Gitarre und Didgeridoo und einigen musikalischen Einlagen erfreut. Das kulinarische Angebot des C4 ist an diesem Tag – wie sollte es auch anders sein – irisch inspiriert.

Industriedenkmal hautnah kann man mit den stündlichen Führungen (11 – 17 Uhr) erleben. Dabei wird das ehemalige Zechengelände von Kennern erklärt und gemeinsam beschritten. Die Kunstsammlung Thiel sowie die Vorführung der 285 Tonnen schweren Dampfmaschine sind Teil der Führung wie der Besuch der Ausstellung zur Zechengeschichte und Bergarbeit in den Maschinenhäusern.

Sport und Spiel gibt es natürlich auch. Angebote auf der Trendsportanlage, Hüpfen auf der großen aufgeblasenen Burg oder eine Runde Boules mit dem Boules Club Buer: hier ist für jedes Alter und jeden Fitnessgrad etwas dabei.

Bis auf das Konzert am Abend von Maurice Dickson sind alle Angebote kostenlos. Das Irish-Folk-Konzert kostet 15 €.


Donnerstag, den 29. August 2019 um 8.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.