Nichts: was im Leben wichtig ist.

Nichts: was im Leben wichtig ist.

Kursabschluss der Consol teens | Volxbühne am Consol Theater

 

nach Janne Teller

 

Als der 14-jährige Pierre Anthon seine Klasse mit den Worten verlässt „Nichts bedeutet irgendetwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun“, stehen seine Mitschüler unter Schock. Denn kann es wirklich sein, dass nichts eine Bedeutung hat? Nicht die erste Liebe? Nicht das Lernen in der Schule? Nicht das Elternhaus? Nichts? Gemeinsam wollen die Schüler Pierre Anthon das Gegenteil beweisen und sammeln auf einem Berg der Bedeutung alles, was ihnen lieb und teuer ist. Mit Theaterpädagogin Mayra Capovilla haben die Consol Teens dieses Stück erarbeitet.


Samstag, den 15. Juni 2019 um 19.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.