synovia

Seniorentheatergruppe am Consol Theater

 

“Unsere kleine Stadt” (Spielzeit 2016/17)

 

 

Wenn unserem festen Senior*innen-Ensemble eines nicht ausgeht, dann die Ideen-Puste. Nach „Ruhe-Ständchen“,
dem Liederabend zum zehnjährigen Bestehen samt Wursttheken-Rap und Rentner-Chor, sind die Spielerinnen und Spieler der „synovia“-Truppe schon wieder fleißig in der Findungsphase. Aber was passt zu ihnen? Und was davon passt auf Bismarcks Bühne?

In ihrer jüngsten Arbeit kreisen die synovianer um die aktuelle politische Situation vor unserer Tür. Die Schauspieler*innen mussten nicht lange suchen, sie fanden… Und schauten wie erstaunte Marsmenschen auf ihr Mosaik namens „Zusammenleben in Deutschland“. Für ihr Kaleidoskop aus Komik und Traurigkeit, aus Sketch und Drama im täglichen Miteinander haben sie tatsächlich so etwas wie ein Haus gebaut. Und genau „Unter diesem Dach“ erzählen sie ihre eigenen Geschichten. Wo gehören wir hin? Was trennt uns? Warum ist manchmal Stacheldraht, manchmal nur eine Fußmatte eine unüberwindbare Grenze? Und wer hat eigentlich wo ein Recht auf Heimat? Mal humorig, mal bitter, immer aber zum Selberdenken anregend zeigt die Schauspieltruppe um Ulrike Czermak ihre gelungene Arbeit am Samstag, 5. Oktober 2019 (19.30 Uhr) und ein zweites mal am Sonntag, 6. Oktober 2019 (18 Uhr) im Consol Theater.

 

 

Termine:

Probentermine sind immer freitags von 10.00–13.00 Uhr im Consol Theater. Theaterbegeisterte mit Bühnenerfahrung können nach der Premiere in den Kurs “hineinschnuppern”.

Leitung:

Ulrike Czermak