Schaurig-schön im Schloss

Schaurig-schön im Schloss

Märchen der Brüder Grimm für Erwachsene erzählt von den Schwestern Grimm

 

Was einem in so einem Märchenschloss alles begegnen kann: böse Zauberinnen und Zauberer, kegelnde Gespenster und schaurige Tiere – da braucht man gute Nerven.
Die Schwestern Grimm Gabi Altenbach und Katharina Ritter kennen sich gut aus in der Sammlung ihrer berühmten Brüder. Schließlich haben sie als weltweit einzige alle 200 Märchen der Brüder Grimm frei erzählt und sind dabei auf wirklich Unerhörtes, Gefährliches und völlig Unbekanntes gestoßen. Für den Abend im Schloss Horst haben sie Märchen herausgesucht, bei denen man sich richtig „schön“ gruseln kann.

 

„Da wird das Podium zur Bühne für pralles farbiges Erzähltheater, denn Gabi Altenbach und Katharina Ritter lassen die Figuren, Charaktere und Szenen aus den Grimm-Märchen lebendig werden. Das ist so unterhaltsam und bildkräftig wie Theater und Film zusammen.“ (Badische Zeitung).

 

Die Veranstaltung findet im Rittersaal auf Schloss Horst statt.
Eintrittspreise: 12 €, ermäßigt 8 €


Freitag, den 3. Mai 2019 um 20.00 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.