News

  • 19. Februar

    12:18

    Die Bucheckern lesen Literatur von A bis Zett

    Am Sonntag, 15. März bitte einmal quer durch die Welt des Wortes. Denn die Damen der Bucheckern lesen. Und was gibt es da nicht alles zu entdecken: vom Herzschmerzsonett über den philosophischen Wort- und Hirnverquirler bis hin zum traumatisierenden Psychothriller. Lassen Sie sich entführen, entdecken Sie Neues und wiederentdecken Sie Altbekanntes.

  • 19. Februar

    10:46

    Nils Holgersson – Handschattentheater nach Selma Lagerlöf

    Die Geschichte kennt jedes Kind. Oder doch nicht? Zumindest nicht in dieser wunderbaren Version des Theaters “Die Exen”, die diese wundersame Erzählung aus dem hohen Norden mitbringen. Für Menschen ab 5 Jahren.

  • 19. Februar

    10:36

    GEjazzt mit Frederik Köster & Die Verwandlung

    Mit Frederik Köster und seiner Combo “Die Verwandlung”freut sich die Reihe GE-Jazzt auf ein weiteres Highlight in Sachen exquisitem Jazz.

  • 31. Januar

    08:59

    300 JAHRE MÜNCHHAUSEN

    Lügengeschichten und andere Wahrheiten verspricht Erzähler André Wülfing, der am Freitag, 21. Februar um 20 Uhr Erstaunliches berichten wird.

Über das Theater

Das Consol Theater ist Teil des »kultur.gebiet CONSOL« auf dem ehemaligen Zechengelände Consolidation in Gelsenkirchen-Bismarck. Seit der Eröffnung im Jahr 2001 hat sich das Haus zu einem lebendigen Theaterhaus mit einer großen Verantwortung für die kulturelle Bildung und das soziale Miteinander von Menschen verschiedener Altersgruppen und Herkünfte entwickelt.

 

Die oftmals ausgezeichneten Inszenierungen des Consol Theaters befassen sich konkret mit den Lebensrealitäten des zumeist jungen Publikums. Pro Spielzeit entwickelt das Theater etwa drei neue Produktionen für verschiedene Altersgruppen. Die Stücke werden nicht nur im Repertoire des Hauses gespielt, sondern gehen auf Gastspielreise im In- und Ausland. Weiterlesen…

Unsere Partner