top of page

Di., 06. Juni

|

10 Uhr | Halle des Consol Theaters

NUR EIN TIER (8+) / PREMIERE

Premiere des Musiktheaters des Armada Theaters für alle ab acht Jahren Du bist ein Mensch? Herzlichen Glückwunsch! Du gehörst zu der Sorte Tier, die am mächtigsten ist. Schon deine Vorfahren haben vor der Erfindung des Rades viele andere Tiere ausgerottet.

NUR EIN TIER (8+) / PREMIERE
NUR EIN TIER (8+) / PREMIERE

Zeit & Ort

06. Juni, 10:00 – 11:00

10 Uhr | Halle des Consol Theaters

Über die Veranstaltung

NUR EIN TIER (8+) / PREMIERE

Premiere des Musiktheaters des Armada Theaters für alle ab acht Jahren

Du bist ein Mensch? Herzlichen Glückwunsch! Du gehörst zu der Sorte Tier, die am mächtigsten ist. Schon deine Vorfahren haben vor der Erfindung des Rades viele andere Tiere ausgerottet. Du kannst entscheiden, ob du andere Tiere anleinst, einsperrst, tötest und isst. Deine gefährlichsten Fressfeinde sind deine eigenen Artgenossen. Es könnte alles so einfach sein. Doch leider bist du Teil eines Systems namens Natur, in dem alles voneinander abhängig ist…

Begleite uns auf einer Reise in die Welt der unterschiedlichsten Lebewesen, und mach mit uns ein paar Gedankenexperimente: Was wäre, wenn kein Mensch mehr ein anderes Tier aufessen würde? Was wäre, wenn Menschen und andere Tiere gleiche Rechte hätten? Möchte das Meerschwein bei Anne-Lise leben? Hätte Schnuffi auch gerne einen Hausmenschen? Würden sich hochentwickelte Aliens um den Erhalt der Menschenrechte kümmern? Und was würde ein Kongress der Bandwürmer wohl für Rechte einfordern?

Eine Kooperation des Armada Theaters und des Consol Theaters Gelsenkirchen

DAUER: ca. 60 Min.

Künstlerische Leitung:  Michael Zier & Clara Gohmert

Performance: Michael Zier, Otto Calmeijer Meijburg, Faris Saleh, Este Kirchhoff

Regie: Clara Gohmert

Musikalische Leitung: Este Kirchhoff

Kamera: Faris Saleh, Marja Vormann

Kostüm: Regina Rösing

Ausstattungsassistenz & Bühne: Britta Wagner

Dramaturgische Begleitung: Sylvie Ebelt

Dramaturgiehospitanz: Eva Hausberg

Wissenschaftliche Begleitung: Seda Sönmeztuerk

Theaterpädagogik: Barbara Grubenbecher

Lichtdesign: Timo Löffler

Produktionsleitung: Anna-Lena Werner

Produktionsassistenz: Bini Miriam Schmidt

WO: in der Halle des Consol Theaters

BEGINN: 10:00 Uhr

EINLASS: ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn

EINTRITT:

• T I C K E T S ->

KASSENÖFFNUNGSZEITEN: montags bis freitags 15.00 – 18.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass eine Zahlung mit EC- oder Kreditkarte nicht möglich ist!

TEL.: 0209/ 9 88 22 82

E-MAIL: kontakt@consoltheater.de

A  ARMADA THEATER

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page