Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werther

nach dem Roman von J.W. Goethe un der Fassung von J. Meyerhoff | 15+

 

Ein junger Mensch voll tiefer Empfindung und wahrer Durchdringungskraft, entschlossen, mit radikaler Leidenschaft das Wahrhaftige zu suchen, nichts Halbes, nichts Falsches zuzulassen, seiner übervollen Seele unbedingt einen Platz zu finden auf dieser Welt – das ist Werther, wie ihn Generationen junger Menschen seit über zweihundert Jahren verehren und bewundern

 

Sofort nach Erscheinen galt der Roman als literarische Sensation, selten hat ein Werk so den Nerv seiner Zeit, den Nerv der Jugend aller Zeiten getroffen.


Mittwoch, den 27. Februar 2019 um 10.30 Uhr

Kommentare sind deaktiviert.